Copyright © 2016---2020 by Ruhrpottangeln.de                     Angeln im Ruhrpott Der Uettelsheimer See: Der Uettelsheimer See befindet sich im Duisburger Stadtteil Baerl und ist ein Naherholungsgebiet. Im Süden grenzt er an den Homberger Parkfriedhof. Durch mehrjährige Kiesabgrabungen entstand eine Wasserfläche von ca. 23 ha, deren Umgebung von 1969 bis 1992 nach und nach immer weiter ausgebaut wurde. An der tiefsten Stelle ist der Uettelsheimer See bis zu 9.00 m tief. Der Uettelsheimer See gilt als ein sehr fischreiches Angelgewässer im Raum Duisburg. Es kommen fast sämtliche wichtigen europäischen Fischarten wie Wels, Barsch, Brassen, Aal, Hecht, Karpfen, Schleie, Rotauge, Rotfeder, Ukelei und Zander vor, deswegen ist er für Fried und Raubfischangler gleichermaßen ein sehr interessantes Angelrevier. Selbst das Fischen vom Boot aus ist auf ihm erlaubt sowie auch das Nachtangeln erlaubt ist. Gastangler können für dieses schöne Angelgewässer Angelkarten erwerben im Angelgeschäft von Helga Hoyer in der Krefelderstr.45 in 47226 Duisburg oder auch in der Anglerhütte Moers in der Repelener Str. 38 in 47441 Moers. Ihr Kanalangler Udo